VON UND MIT   BUCERIUS KUNST FORUM / DEICHTORHALLEN HAMBURG / HAMBURGER KUNSTHALLE / KUNSTVEREIN IN HAMBURG / MUSEUM FÜR KUNST UND GEWERBE HAMBURG

Kunstverein in Hamburg

Ausstellungen

THE 90s ONSTAGE

27.01.–14.04.2024

In Zusammenarbeit mit Salt, Istanbul präsentiert der Kunstverein in Hamburg die Ausstellung The 90s Onstage, mit ausgiebigem deutschem, englischem und türkischem Rahmenprogramm. Die Ausstellung besteht aus einer Reihe medial verwobener Formate und Zugänge, die bildende Kunst, Performance, Fernsehen und Theater, Malerei sowie Musikvideos, Talkshows und installative Elemente aus Bühnenbildern aus den 1990er Jahren in Dialog setzen. Diese Zeit war geprägt von politischen Umbrüchen, rigoroser Sparpolitik, neu aufkommenden Formen des Interdisziplinären und dem Privatfernsehen. Gleichzeitig begannen sich Künstler:innen mit einer Vielzahl von Themen, neuen Zugängen zum öffentlichem Raum, Freiheit, Protest und Kulturen der Erinnerung auseinanderzusetzen. Denn in dieser sich wandelnden Öffentlichkeit entstanden neue Bühnen, die eine neue Wirklichkeit hervorbrachten. The 90s Onstage untersucht die Praxis der Performance in Bezug auf Gesellschaft, Wirtschaft, die Straße und dem Politischen und präsentiert so eine vielschichtige Sammlung jüngerer Kunst- und Kulturgeschichte, während sie sich mit den kollektiven Initiativen der Künstler:innen und Designer:innen jener Zeit befasst.

Weitere Ausstellungen

Kunstverein in Hamburg

Kunstverein in Hamburg

ÖFFNUNGSZEITEN:

Di. bis So.
und an Feiertagen 12 – 18 Uhr

KONTAKT:

Klosterwall 23,
20095 Hamburg

+49 40 32 21 57
hamburg@kunstverein.de
kunstverein.de

FÜHRUNGEN:

Do. 17 Uhr

ANFAHRT:

U1 Steinstrasse
U2/U3 Hauptbahnhof
S1/S2/S3/S21 Hauptbahnhof
Bus 112/120/124/34 Steinstrasse

Nutzen Sie die Fahrplanauskunft des Hamburger Verkehrsverbundes wenn sie mit der U-Bahn, S-Bahn oder dem Stadtbus fahren wollen.

HVV FAHRPLANAUSKUNFT

An vielen Leihstationen auf der Kunstmeile haben Sie rund um die Uhr die Möglichkeit ein StadtRAD auszuleihen und wieder abzugeben.

STADTRAD-PORTAL