VON UND MIT   BUCERIUS KUNST FORUM / DEICHTORHALLEN HAMBURG / HAMBURGER KUNSTHALLE / KUNSTVEREIN IN HAMBURG / MUSEUM FÜR KUNST UND GEWERBE HAMBURG

Bucerius Kunst Forum

Ausstellungen

AMERIKA!
DISNEY, ROCKWELL, POLLOCK, WARHOL

19.10.2019 — 12.1.2020

Unter dem Titel Amerika! Disney, Rockwell, Pollock, Warhol stellt das Bucerius Kunst Forum erstmals Werke dieser vier amerikanischen Künstlerikonen gegenüber. Sie alle porträtierten den American Way of Life und prägten weltweit mit ihren Arbeiten das Bild der Vereinigten Staaten – in Hoch- und Populärkultur. 

Insgesamt umfasst die Schau rund 170 Gemälde, Zeichnungen, Grafiken, Objekte und Fotografien. Sie kommen aus international renommierten Sammlungen wie der Tate, dem Stedelijk Museum, dem Museum Ludwig oder dem Museum Brandhorst.

Walt Disney, Norman Rockwell, Jackson Pollock und Andy Warhol waren alle auf ihrem künstlerischen Gebiet Pioniere. Sie erschufen ein Bild der USA, das noch heute im visuellen Gedächtnis fest verankert ist. Disney hauchte Bildern Leben ein und brachte mit Filmen wie Fantasia, Bambi oder Dornröschen ganze Generationen von Kindern und Erwachsenen zum Träumen. Norman Rockwell, in Deutschland noch relativ unbekannt, war der Chronist Amerikas in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Seine realistischen bis satirischen Schilderungen des amerikanischen „Way of Life“ zierten über 40 Jahre die Titelblätter der wichtigsten Zeitungen der USA. Mit seinen sogenannten Drip-Paintings wurde Jackson Pollock bereits zu Lebzeiten zum Star und in seiner Radikalität zum wohl einflussreichsten abstrakten Künstler des 20. Jahrhunderts. Mit Andy Warhol wird die bereits zuvor diskutierte Grenze zwischen Kunst und Kommerz, zwischen „High“ und „Low“ aufgehoben, seine ikonischen, beliebig reproduzierbaren Lithografien der amerikanischen Warenwelt und seine Darstellungen der Stars und Sternchen Hollywoods machten ihn selbst zur Ikone.

Andy Warhol: Silver Liz, 1963. Sammlung Froehlich, Stuttgart © 2019 The Andy Warhol Foundation for the Visual Arts, Inc. / Licensed by Artists Rights Society (ARS), New York. Foto: Sammlung Froehlich, Stuttgart

Weitere Ausstellungen

Im Moment sind keine weiteren Einträge vorhanden.

 
Bucerius Kunst Forum

Bucerius Kunst Forum Hamburg

ÖFFNUNGSZEITEN:

Täglich – 11 bis 19 Uhr
Do – 11 bis 21 Uhr

KONTAKT:

Alter Wall 12
20457 Hamburg

+49 40 428 13 12 00
info@buceriuskunstforum.de
www.buceriuskunstforum.de

FÜHRUNGEN:

Mo. und Mi. 13 – 13:30 Uhr
Do. 18 – 18:50 Uhr
Sa. 15 Uhr
So. und Feiertags 12 Uhr

ANFAHRT:

U3 Rathaus
U1/U2/S1/S3 Jungfernstieg
Bus 3/4/5/6/31/34/35/36/37/109 Rathausmarkt

Nutzen Sie die Fahrplanauskunft des Hamburger Verkehrsverbundes wenn sie mit der U-Bahn, S-Bahn oder dem Stadtbus fahren wollen.

HVV FAHRPLANAUSKUNFT

An vielen Leihstationen auf der Kunstmeile haben Sie rund um die Uhr die Möglichkeit ein StadtRAD auszuleihen und wieder abzugeben.

STADTRAD-PORTAL